Hurra, unser Konzept war überzeugend!

Die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin hat uns 5000,-€ bewilligt, damit wir in unserem Garten einen Klanggarten und einen Tastpfad bauen können.
 
 
Es soll ein "Garten der Sinne" mit Steinxylophon, Klangkörpern aus Holz und vielem mehr werden. Neben den Erfahrungen, die die Kinder beim Bau und Gebrauch machen werden, soll der "Garten der Sinne" auch ein Angebot für die Nachbarschaft sein und damit zur weiteren Öffnung der Kita in den Kiez beitragen.
 
Kita Nahariyastraße