Archiv

  • Der Förderverein Fink e.V der Kindertagesstätte im Rehazentrum, beteiligte sich in Zusammenarbeit mit engagierten Eltern, Erzieherinnen und einer Gruppe von Kindern an dem Wettbewerb  „Ideen, Initiative, Zukunft“.

  • Die Kita Haus Salem nimmt teil am Programm zur Gesundheits- und Bewegungserziehung Tigerkids, ein Projekt der Stiftung Kindergesundheit unterstützt von der AOK. Die Ziele dieses Projektes sind: Die Förderung regelmäßiger Bewegung, die Spaß macht, eine gesundheitsfördernde Auswahl von Speisen und Getränken, ein handlungsorientiertes Erleben und Einüben eines gesunden Lebensstils.

  • Am 28.10.2010 ist die Kita im Rehazentrum zum zweiten Mal nach 2008 mit der Auszeichnung Haus der kleinen Forscher für ihr Engagement in den Bereichen Naturwissenschaften, Technik und Mathematik durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geehrt worden.

  • Am 21.Oktober war es mal wieder so weit. Zum dritten Mal in Folge lud der Kita-Eigenbetrieb Süd-West seine Lesepatinnen und Lesepaten zum Erfahrungsaustausch und zur Ehrung ein. Unsere Leseförderer gehen einmal wöchentlich in die Kindertagesstätten und lesen den Kindern etwas vor.

  • Am 13.10.2010 gab es einen guten Grund zur großen Freude in der Kindertagesstätte Domagkstraße. Die Gruppenerzieherin Frau Jerchow hat mit ihrer Kindergruppe (alle Kinder sind im Alter zwischen drei und fünf Jahren) den ersten Preis in einem Malwettbewerb gewonnen.

  • Am Freitag, den 10.9.10 fand das erste Sommerfest des EB Süd-West statt. Nach Tagen mit viel Regen und Kühle meinte die Sonne es gut mit uns.

  • KonnichiwaEine japanische Erzieherin zeigte Interesse an der pädagogischen Arbeit in Deutschland und besuchte daher die Kita Forststraße unseres Eigenbetriebes.

  • Auch in diesem Jahr nahmen wieder Kinder am Bambinilauf im Rahmen der Teamstaffel im Juni im Tiergarten teil. Die Kinder der Kitas Nahariyastraße und Wilskistraße waren stolz und glücklich, als sie 800 Meter bewältigt hatten und konnten zum Lohn eine Madaille und eine Urkunde mit nach Hause nehmen.

  • Bei einer im Juni von der Firma Reisenthel veranstalteten Verlosung gewann die Kita Flanaganstraße 5000,- € und errichtete von diesem Geld einen Wasserspielplatz mit Pumpe. Die Kinder freuen sich, dass sie nun bei schönem Wetter mit Wasser und Sand neue Spielideen realisieren können.

  • Zum ersten Mal fand am 5. Juni 2010 der „Tag der öffentlichen Daseinsvorsorge“ vor dem Schloss Charlottenburg statt.

Seiten