Firmenlauf 2018 - Gesund und munter Teil IV


Der vierte Bericht, aber der fünfte Lauf: Am 16. August 2018 haben 90 Läufer*innen und Geher*innen am B2run-Lauf  in und um das Olympiastadion teilgenommen. Angemeldet waren 108 Kolleg*innen, vom Mitlaufen abgehalten hat einige das anhaltende heiße Wetter.

Wer jedoch da war, hatte wirklich Spaß – Läufer*innen und Fans. Die Stimmung im Olympiastadion und an der Strecke ist immer wieder schön, und auch eine Percussion-Gruppe hat mit ihren Rhythmen für eine lockere Laufatmosphäre gesorgt.

In diesem Jahr hatten wir weder mit Regen (2015) noch mit auffallend vielen Mücken (2017) zu kämpfen, jedoch mit einer extremen Hitzewelle, die schon das Training für den Lauf erschwert hat. An dem Tag selbst waren es ca. 30 Grad, und die Organisatorin, die Gesundheitskoordinatorin Monika Pilger, hat für ausreichend Getränke am Kita SW-Zelt gesorgt, und die raren Schattenplätze waren in der Wartephase vor dem Start heiß begehrt.

Für alle Teilnehmer*innen, die sich zum ersten Mal angemeldet haben, gab es das bereits aus dem letzten Jahr bekannte Trikot und einen Sportbeutel – den haben auch alle Fans erhalten, die zum Anfeuern und zur Unterstützung zum Olympiastadion gekommen sind.

Wer noch nicht dabei war: Es lohnt sich! Egal, ob als Läufer*in, als Geher*in oder als Fan, ob trainiert oder untrainiert - wer wirklich mitmachen möchte, ist auch im nächsten Jahr willkommen.

Gesund und munter war auch dieses Jahr das Motto, und auch in diesem Jahr traf das auf alle Mitwirkenden zu.

 
 
 

Text und Foto (1 und 2): Karen Mancke, Foto (3): Thomas Kuntze

 

QR code für diese Seite Kindertagesstätten Berlin Süd-West, Internetadresse