Ein Politiker auf Reisen



Wenn ein Politiker eine Kita besucht, ist das eine aufregende Sache. So war es auch bei uns in der Ringbahnstraße.


Im Rahmen einer Wahlkreiserkundungsrundreise besuchte uns am 30.06.2014 der SPD-Abgeordnete Herr Michael Müller gemeinsam mit dem Bezirksstadtrat Herrn Oliver Schworck, Herrn Chris Landmann - Leiter des Wahlkreisbüros, Herrn Jens Fischwasser - stellvertretender Vorsitzender der SPD-Abteilung Tempelhof, Frau Regina Müller der SPD-Abteilung Tempelhof, Frau Julia Donner - Schriftführerin und Herrn Aziz Bozkurt - Landesvorsitzender der AG Migration und Vielfalt der SPD Berlin.


Punkt 10.00 Uhr war es dann soweit. Frau Castello, Pädagogische Geschäftsführerin des Kita Eigenbetriebes Süd-West, Frau Harms - Regionalleiterin und Beauftragte für Integration und Inklusion und ich als stellvertretende Kitaleiterin hießen Herrn Müller und seine Begleiterinnen und Begleiter in unserem Haus herzlich willkommen. Mir zur Seite stand Frau Gelfort, eine unserer Fachkräfte für Sprachförderung.

Die Kita Ringbahnstraße ist die Kita mit der größten Vielfalt an Nationalitäten im Kita Eigenbetrieb Süd-West. Unsere Besucher und Besucherinnen interessierten sich daher besonders für das Leben, Lernen und die Sprachförderung in der Kita sowie für die Themen der Integration und Inklusion. Unser Rundgang begann in den Krippengruppen, da hier bei unseren jüngsten Kindern die alltagsintegrierte Sprachförderung beginnt. Hier konnte Frau Gelfort viel über Sprachanlässe, die Zusammenarbeit mit den Familien und die Dokumentation unserer Arbeit berichten.
 
In einer altersgemischten Gruppe hatten die Kinder eine kleine Überraschung geplant. Sie trugen das Lied von Paule Pohmanns Paddelboot und seiner Reise durch viele verschiedene Länder vor. Dafür bekamen sie begeisterten Applaus von unserem Besuch.
Da Herr Müller ein großer Fan vom Tempelhofer Feld ist, wollten wir ihm und seinen Begleiterinnen und Begleitern die Aussicht von unserem Dach über das ganze Tempelhofer Feld bis hin zum Fernsehturm natürlich nicht vorenthalten, siehe Foto.
Im Garten übergab Herr Müller unseren Kindern zwei nagelneue Bobby Cars, ein Gastgeschenk, welches von den Kindern sogleich mit großer Freude angenommen und sofort ausprobiert wurde, siehe Foto.
 
Alles in Allem kann ich sagen, dass uns dieser Besuch mit Freude und Stolz erfüllt hat und dass wir noch lange darüber in unserer Kita erzählen werden.

Text: Maxi Küster- Bugan
Fotos: Lothar Duclos
 
                   
QR code für diese Seite Kindertagesstätten Berlin Süd-West, Internetadresse